Wohnhausanlage Berresgasse

Donaustadt - Wien — Wettbewerb,

Die Aufgabe der Freiraumgestaltung ist es, die unterschiedlichen Architekturen zusammenzufassen, zwischen diesen zu vermitteln und eine vitales, lebenswertes Wohnumfeld bereitzustellen, das auf vielen Ebenen funktioniert.
Die entstehenden Räume zwischen den Baukörpern werden die Charakteristik des Stadtviertels ausmachen und darüber entscheiden, ob sich die Menschen hier wohlfühlen werden. Ein ausgewogenes Spiel zwischen unaufgeregter, robuster Schlichtheit und überraschender Vielfalt im Kleinen ist zu suchen bzw. umzusetzen.

Verordnet kann dieses Lebensgefühl nicht werden, es wird an den Menschen selbst liegen, sich den Raum anzueignen, individuelle Qualitäten im Freiraum zu entdecken, und ihr Wohnumfeld selbstbestimmt und aktiv mitzugestalten und zu prägen.

In diesem Sinne sind die zukünftigen BewohnerInnen die Akteure – die Freiraumplanung kann nur die Bühne oder Möglichkeitsräume bereitstellen.

Die Freiraumplanung reagiert auf ein vielfältiges soziales Programm und setzt dieses baulich in den Frei-, Spiel- und Grünräumen um.

Loading...