schließen

Wohnhausanlage Bachstraße

Blindenmarkt, NÖ
Neubau, 2006
schließen

Fertigstellung 2006
Alpenland - Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft
Fotos © Rupert Steiner

Die zentrale Erschließungsachse in Verlängerung der Bachstraße wird als nicht öffentliche Erschließungs- und Verkehrsfläche (Müllfahrzeuge, Einsatzfahrzeuge, Zulieferung) genutzt. Beidseitig davon werden abwechselnd zwei Gebäudetypen - Punkthaus á 14 Wohnungen und Reihenhaus á 6 bzw. 5 Wohnungen - angeordnet. Es wird grundsätzlich dreigeschossig gebaut, dazu kommt eine Tiefgarage mit einer Aus-/Einfahrt. Auf dem südlichsten Teilgrundstück werden Einzelgebäude errichtet. Die Erdgeschosswohnungen erhalten Eigengärten, während im Zentrum der Anlage ein großer Kinderspielbereich errichtet wird.