schließen

Wohnbauten Sieveringerstraße

1190 Wien
gehobenes Wohnen in Döbling, 2014
schließen

Entwurf/Fertigstellung 2014 - 2014
Park Immobilien

Die Lage des Baugrundstücks auf der Sieveringer Straße 15 im 19. Wiener Bezirk ist geprägt durch ihre Nähe zur urbanen Vitalität des Viertels im Bereich des Straßendreiecks Sieveringerstraße - Billrothstraße - Grinzinger Allee und andererseits durch die Qualitäten einer ausgeprägten Durchgrünung in privaten Gartenanlagen und öffentlichen Grünflächen. So gliedert sich auch die Bebauung des Grundstücks um eine grüne Gartenoase mit eigenem Schwimmbiotop. Zwei separate Baukörper bilden über eine Tiefgarage verbunden jeweils die Kopfbauten der angrenzenden Bestandsverbauung. Trotz ihrer unterschiedlichen Disposition auf dem Grundstück kommunizieren die beiden Baukörper über den gemeinsamen Grünraum hinweg wie ein Geschwisterpaar, das zusammengehört. Beide tragen das gleiche fein durchwirkte Fassadenkleid aus hellen Keramikklinkern mit frei angeorneten französischen Fenstern, die bis zum Boden reichen. Die gleichen ausladenden Erker und Balkone, die den Baukörper formen, erweitern den Innenraum. Die gleiche Dachform scheint sich dem Himmel entgegen zu strecken. Im Inneren sind auch die Wohnungsgrundrisse nach einem gleichen Prinzip angelegt: Um einen Kern gruppiert, richten sich die großflächig verglasten Hauptwohnräume mit ihren Freibereichen in die Tiefe der Gartenzone. Die übrigen Räume sind auf die verbleibenden Himmelsrichtungen verteilt, so dass keine Wohnung einseitig ausgerichtet ist. Die hiernach entwickelten Grundrisse sind so vielfältig, das Raumangebot variabel und großzügig: Maisonettenwohnungen mit eigenem Gartenanteil oder Dachterrassen in luftiger Höhe, Geschosswohnungen mit Loggien und Balkonen über den Gärten.