schließen

NÖ Landesklinikum Mauer

Mauer, NÖ
Neubau, 2017
schließen

Fertigstellung 2017
NÖ Landesklinikenholding
Wettbewerb 1. Preis
ARGE Maurer -Zieser

Das derzeit bestehende Landesklinikum Mauer ist in seiner Nutzungsvariabilität und -kapazität an seine Grenzen gestoßen. Deshalb war es notwendig, einen neuen Masterplan zu erstellen, der als Zielsetzung die Zukunft des Landesklinikums sicherstellen soll. Der streng symmetrischen Anordnung der Bestandsgebäude wird im Masterplan ein orthogonales Ordnungssystem untergeordnet. Durch eine neu zu errichtende Ringstrasse werden die Neubauten erschlossen und versorgt. Nachdem die Ausformung und Gestaltung der Bestandsgebäude einen wesentlichen Beitrag zur Ära des Jugendstils darstellt und als solche unter Denkmalschutz steht, ist die Erscheinung der neuen Gebäude derart gestaltet, dass deren Architektur nicht konkurriert, sondern nach Harmonie mit dieser strebt. Das Gestaltungskonzept der Neubauten geht von einer Analyse der Bestandsbauten aus. Die im Jugendstil errichteten Gebäude bestehen im Wesentlichen aus dem massiven roten Sichtziegelmauerwerk und diversen, im Stuckaturputz hergestellten weißen Verzierungen, den Ornamenten. Die Neubauten wollen sich diesem Gestaltungsprinzip anpassen, aber neu interpretiert.